Österreichische Selbsthilfe POLYNEUROPATHIE

Was ist Polyneuropathie?

Die Polyneuropathie (PNP oder auch periphere Neuropathie) ist eine Krankheit, die Menschen in
jeder Lebensphase treffen kann. Da die PNP eine mögliche Folgeerkrankung des
Diabetes mellitus ist, sind 60 Prozent der Diabetiker betroffen. Erfahren Sie mehr.

Darüber reden hilft!

Der Austausch untereinander ist, bei dieser weitgehend noch unbekannten Krankheit, enorm hilfreich. Wir informieren Sie über vielversprechende Behandlungsmöglichkeiten, neue Erkenntnisse und Hilfe im Alltag.

Unsere Treffen finden aktuell in Wien, Niederösterreich, der Steiermark und im Burgenland statt. Details finden Sie hier.

Seien Sie Teil dieser Gemeinschaft und werden Sie Mitglied.
Mit einem kleines Jahresbeitrag können Sie Mitglied werden. Ihre Mitgliedschaft trägt auch dazu bei, mehr öffentliche Bekanntheit für diese Krankheit zu schaffen.

Werden Sie jetzt Mitglied unserer Selbsthilfegruppe

Aktuelles

Einladung zum 3. Treffen der
Selbsthilfegruppe Polyneuropathie

Sektion Steiermark

Nach einem erfolgreichen Start wollen wir uns regelmäßig alle 2 Monate treffen. Die nächste Zusammenkunft findet im Februar statt.

Schwerpunkt: Ernährung
Wann: Montag, 12.02.2024, Beginn 15:00 Uhr
Ort: Selbsthilfekontaktstelle Steiermark, Lauzilgasse 25, Graz, 3. Stock

Eine Kontaktaufnahme vorher wäre für uns organisatorisch hilfreich:

Kontakt-Mailadresse: selbsthilfepnp.stmk@gmx.at
Kontakttelefon: 0680 1112911

So erreichen Sie uns

Österreichische Selbsthilfe Polyneuropathie

Streitmanngasse 14, 1130 Wien

Telefon: 0677 61785671

E-Mail: kontakt@selbsthilfe-polyneuropathie.at