NEWS

COVID 19-Einschränkungen


........................................................................................................................................................................

Das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz informiert hiermit über die im Rahmen der 4. Novelle zur 4. Schutzmaßnahmenverordnung (gültig ab 15.03.) wieder ermöglichten Treffen von Selbsthilfegruppen unter folgenden Voraussetzungen:

  • Treffen können in geschlossenen Räumen und im Freien stattfinden.
  • Bei Treffen in geschlossenen Räumen ist eine Atemschutzmaske der Schutzklasse FFP2 (FFP2-Maske) ohne Ausatemventil oder eine Maske
  • mit mindestens gleichwertig genormtem Standard zu tragen.
  • Gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ist weiterhin ein Abstand von mindestens zwei Metern einzuhalten.

Hierzu darf auch auf die Presseaussendung des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz vom 11. März 2021 verwiesen werden:

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210311_OTS0224/gesundheitsministerium-legt-4-novelle-zur-4-schutzmassnahmenverordnung-vor

........................................................................................................................................................................


Weitere Informationen über die konkrete Wiederaufnahme von Zusammenkünften in den jeweiligen Gruppen erfolgen zeitnahe nach Abstimmung mit den Vermietern der Räumlichkeiten, den generellen Impf-Fortschritten und den aktuellen Verordnungen der Behörden.

Weitere Hinweise bei "UNSERE GRUPPEN"