Aus den Landesstellen

11. Landeskonferenz am 11.11.2019 in St. Pölten/ Hypo NOE

Ich fuhr schon recht zeitig mit der Bahn von Bruck/Leitha nach St. Pölten. Da ich ja auch monatl. das Meeting im Landhaus halte, kenne ich St. Pölten nun schon recht gut und war pünktlich.

Es war einiges los und ich war bald mit dem einen oder anderen im Gespräch. Sowohl mit dem Vorstandsvorsitzenden des DV-NÖSH, Herrn Dipl. KH-BW Söllner wie auch mit dem Kabarettisten Herrn Vogl führte ich längere, interessante Gespräche. Ich erzählte einiges über unserem Verein und den bevorstehenden Veranstaltungen, wie auch Meetings.

Kurz nach 10.00 Uhr beruhigte sich das Publikum und Herr Sieberer konnte mit der Moderation beginnen.

Am Anfang begrüßten uns diverse Damen und Herren aus dem und um den Dachverband. Anschließend war die Rezertifizierung von NÖ Universitäts- und Landeskliniken mit dem Gütesiegel "Selbsthilfefreundliches Krankenhaus" und Ehrung langjähriger Selbsthilfegruppen (-35 Jahre). Danach wurden von Mag. Franz Essletzbichler Steuertipps gegeben. Vor der Mittagspause sahen wir noch einen Selbsthilfe-Imagefilm, der sehr interessant war. Man sah, wie sich Menschen mit Behinderung noch im Arbeitsbereich Aktivitäten setzen. Eine enorme Leistung diesen Film zu machen !!

Es gab ein reichhaltiges Buffet und genügend zu trinken.

Nach der Pause sah man noch das Kabarett "G'sundheit" von und mit Ingo Vogl. Herr Vogl war großartig und es wurde viel gelacht.

Danach war die Verabschiedung; ein gelungener Tag !

© Ö.SH PNP/BL