Anregungen Erfahrungen unserer Mitglieder

- Anregungen und Erfahrungen unserer Mitglieder -

Alternativmedizinische Hilfe:

Med Impuls: Trockengastherapie CO2 1090, Piaristengasse 42 ..... € 40,00


Bad Mühllacken(ehem. Kloster); Mühllacken 55, 4101 Feldkirchen. Telefon: 07233/7215; Fr. Dr. Fliesser, keine Kassen


Apotheke des Lebens von Erich Klohs....https://threeunited.leadpages.co/laminine-de/


Schmerzambulanz Wilhelminenspital +43/1/491504046

Schwester Sylvia für Termine u Behandlung zuständig

war vor ca 1 Jahr dort in Behandlung u hat mir sehr geholfen

W20 Weidinger-Mischung Nummer 20: »Starker Rücken, starke Niere«

DU ZHONG Cortex Eucommiae Ulmoidis 40,00% BA JI TIAN Radix Morindae 20,00% GU SUI BU Rhizoma Drynariae 15,00% TU SI ZI Semen Cuscutae Sin. 15,00% CHUAN NIU XI Radix Cyathulae 10,00% m.f. 100 Gramm adde Messlöffel S:

2- bis 3-mal täglich 3 Gramm mit ein bisschen frischem Ingwer; oder zu gleichen Teilen mit einer passenden Grundmischung mischen und dann ebenfalls 2- bis 3-mal täglich 3 Gramm mit ein bisschen frischem Ingwer

Indikation: Nieren-Yang-Mangel: Impotenz, Unfruchtbarkeit, Samenverlust, Erschöpfung, Kälte-( Regel-) Schmerzen im Unterleib, Schmerzen zum Eisprung, Schmerzen in den Beinen, schlechtes Gehör, Ohrgeräusch (Tinnitus), Zahnprobleme wie Schmerzen oder Ausfall oder vermehrt Karies, Knochenprobleme wie Schmerzen oder Abnahme der Knochendichte.

Als Einzelmischung oder Modul bei Rückenschmerzen, Nieren-Yang-Mangel, Osteoporose und schlecht heilenden Knochen: 1: 1 zu einer Konstitutionsmischung beigeben (2- bis 3-mal täglich 3 Gramm). Konstitutionsmischung für den zerbrechlichen Yang-Mangel.

W34 Weidinger Mischung Nummer 34: "Verlier nichts mehr!" oder "Neuro-Mischung" (modifiziertes Wei Zheng Fang)

HUANG QI

Radix Astragali Membranacei

10,00%

BAI ZHU

Rhizoma Atractylodis Macrocephalae

12,00%

DANG GUI

Radix Angelicae Sinensis

20,00%

BAI SHAO YAO

Radix Paeoniae Lactiflorae

8,00%

DU ZHONG

Cortex Eucommiae Ulmoidis

6,00%

SHU DI HUANG

Radix Rhemanniae Glutinosae Praeparata

14,00%

CHUAN NIU XI

Radix Cyathulae

12,00%

ZHI MU

Radix Anemarrhenae Asphodeloidis

12,00%

HUANG BAI/BO

Cortex Phellodendri

6,00%

m.f. 100 Gramm S: 2-3 x tgl. 3 Gramm, mit frischem Ingwer (SHENG JIANG) zu bereiten

Siehe Buch Seite 402!

http://georgweidinger.com/page8.php#W26-36

Weidinger, Georg. Der Goldene Weg der Mitte: Erkrankungen mit westlicher und Chinesischer Medizin verstehen und behandeln (German Edition) (Kindle-Positionen5600-5611). Ogtcm-Verlag. Kindle-Version.

Anwendung der W34: Als "Verlier nichts mehr!" ist sie anzuwenden bei allen Arten von Verlust- und Atrophie-Syndromen, die fast alle aus dem Fachgebiet der Neurologie stammen (daher "Neuro-Mischung"):

PNP {Polyneurolathie; dabei kommt es zu einer Schädigung der peripheren Nerven, wobei jede Nervenfaser-Art betroffen sein kann: motorische (und die Muskeln werden schwächer), sensible (und Sie spüren auf der Haut nichts mehr) oder sensorische (ihr Gehirn bekommt keine Rückmeldung von Armen oder Beinen und die Bewegungen werden unkoordiniert) Nervenfasern.

Die Ursache kann ein Diabetes mellitus, eine Zuckerkrankheit sein, eine Schädigung der Nerven im Rücken durch Abnützungserscheinungen in der Wirbelsäule, vor allem der Lendenwirbelsäule (LWS), ein übermäßiger Alkoholkonsum und der Kontakt mit schlimmen Chemikalien (chemische PNP). In den meisten Fällen ist die Ursache unbekannt (idiopathisch).

Wenn eine Ursache bekannt ist, wird man diese behandeln, wenn nicht, schaut man chinesisch nach: Da zumeist die Beine betroffen sind, handelt es sich meist um eine Schädigung der Niere (des Yin und des Yang) und des Blut-Flusses (Blut-Stagnation). Wie immer kann alles mit einer "müden Mitte", der Leere XU und dem Füllen mit Feuchtigkeit und Schleim begonnen haben.}

Weitere Anwendung von W34: Restless Legs Syndrom (CHUAN NIU XI!) und chinesisch alle Zustände eines Nieren-Yin- oder Nieren-Yang-Mangels und auch dessen Kind, der Leber (mit Leber-Yin- und Leber-Yang-Mangel) mit leerer Hitze oder Fülle-Hitze und Funktionsbeeinträchtigung des Körpers "ab der Niere abwärts bis zu den Zehen". Diese Formel zeigt auch ein ganz wichtiges Prinzip, wie man mit den Kräutern erfolgreich bis zur Niere gelangt. Da die meisten von uns, wenn sie krank werden, eine müde Milz haben, freut sich die Milz auf die Zuwendung mit chinesischen Kräutern und möchte sie gleich zu "banalem" Qi und Blut verarbeiten und die Niere würde durch die Finger schauen.

Weidinger, Georg. Der Goldene Weg der Mitte: Erkrankungen mit westlicher und Chinesischer Medizin verstehen und behandeln (German Edition) (Kindle-Positionen5673-5678). Ogtcm-Verlag. Kindle-Version.

Weidinger, Georg. Die chinesische Hausapotheke: Die wichtigsten Kräuterrezepte für die häufigsten Beschwerden (German Edition) (S.581-582). Goldmann Verlag. Kindle-Version.


Neutrion werden zu 60 Stück um € 35,00 in der Apotheke verkauft.